Maskenpflicht

Seit dem 16.06.21 entfällt auf dem Außengelände des Hortes und der Schule die Maskenpflicht!!!

In den Horträumlichkeiten bleibt sie vorerst weiter bestehen!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Passau, 21.06.21

Notbetreuung im Hort

Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen ist in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 grundsätzlich untersagt.

 

Folgende Personengruppe dürfen eine Notbetreuung in Anspruch nehmen:

* Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen,

* Kinder, deren Beteuung zur Sicherstellung des Kindeswohl von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,

* Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den § 27 ff. SGB VIII haben,

* Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung  bedroht sind.

 

Es wird an die Eltern appeliert, eine Notbetreuung tatsächlich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies unbedingt notwendig ist. Dies ist bspw. dann nicht der Fall, wenn eine Betreuung im häuslichen Umfeld auch anderweitig sichergestellt werden kann.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Testpflicht/Beitragsbefreiung

Seit Montag, 12.04.21 gilt die Testpflicht für alle Schüler!

Deshalb auch Testpflicht im Hort!

Beitragsberefreiung auch für die Monate April und Mai 21, wenn das Kinder die Einrichtung nur max. 5 Tage besucht hat!

 

Maskenpflicht/Betretungs-verbot

Für den AWO-Kinderhort Hacklberg gilt das Betretungsverbot für Besucher und Eltern und eine allgemeine Maskenpflicht auf dem gesamten Hortgelände!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Ab Montag, 15.03.21 wieder Notbetreuung im AWO-Kinderhort Hacklberg!

Coronatest bei Erkältungssymptomen

Coronatest bei Erkältungssymptomen
210311-elternbrief.pdf
PDF-Dokument [344.0 KB]

Praxistipps für Kitas in Coronazeiten

BMFSFJ_BMG_Praxistipps_Kitas_in_Zeiten_d[...]
Microsoft Word-Dokument [4.1 MB]